Im Trauerfall

Im Todesfall werden wichtige Dokumente benötigt.
Bei allen anfallenden Schritten begleiten wir Sie und geben Hilfestellung.

>> Unsere Checkliste für den Trauerfall

Umfassende Betreuung


im Trauerfall

Der Tod eines geliebten Menschen trifft die Angehörigen oft völlig unvorbereitet. Haben Sie den Verlust eines Angehörigen zu beklagen, können Sie von uns Unterstützung in vielen, Sie belastenden Tätigkeiten erwarten.

Wir informieren Sie ausführlich, was zu tun ist, wenn jemand stirbt. Damit haben Sie Zeit für die wirklich wichtigen Dinge, mit denen sich der Verlust eines nahe stehenden Menschen verarbeiten lässt. Sie finden hier unsere Checkliste für den Todesfall, die Sie auch direkt ausdrucken können.  >> Checkliste Todesfall öffnen

Nachstehend ein Überblick über die Leistungen, die wir als Bestatter für Sie erbringen können.

  • Erd- und Feuerbestattungen auf allen umliegenden Friedhöfen
  • Seebestattung in Nordsee, Ostsee und Bodensee (Schweizer Seite)
  • Nationale, Internationale Überführungen
  • Umfassende Betreuung vor und nach der Bestattung
  • Beantragung und Abholung von Sterbe und sonstigen Urkunden
  • Verauslagungen von Gebühren und Fremdleistungen
  • Abrechnungen mit Versicherungen und Sterbekassen
  • Ausrichtung von Trauerfeiern und Beisetzungen
  • Kapellen und Feierhallendekoration
  • Anzeigen und Drucksachenservice
  • Beratung im Hause
  • Absprachen aller Bestattungstermine mit Kirche und Friedhof
gefaltete Hände

Die Überführung

Überführung von Trauerhaus oder Krankenhaus zum Friedhof bzw. zur Aufbahrungshalle, zum Krematorium und im gesamten In- und Ausland werden von uns in Spezialfahrzeugen vorgenommen.

Die behördlich notwendigen nationalen und internationalen Formulare für den Transport des Verstorbenen auf dem Land-, Luft-, und Seeweg werden von uns beantragt.

Kleidung für den Verstorbenen

Bei einer Erdbestattung dürfen eigene Kleidungsstücke getragen werden (außer Schuhe). Bei einer Feuerbestattung wird der Verstorbene in ein Sterbehemd gekleidet.

Den Verstorbenen noch einmal sehen

In unserem Verabschiedungsraum haben Sie die Möglichkeit in einem würdigen Rahmen von dem Verstorbenen nochmals in Ruhe Abschied zu nehmen.

Grabarten

  • Einzelgrabstätten
  • Doppelgrabstätten
  • Anlagegräber
  • Gräber im Waldgürtel
  • Urnengräber
  • Urnennischen
  • Urnengemeinschaftsgrab

Über die unterschiedlichen Belegungsmöglichkeiten der genannten Grabstätte beraten wir Sie gerne.

Trauerfeier und Bestattung

Der Termin für die Beisetzung wird von uns mit den Angehörigen, der Friedhofsverwaltung und den Geistlichen der jeweiligen Glaubenszugehörigkeit abgestimmt.

Der Ablauf der Trauerfeier richtet sich nach den letzten Verfügungen des Verstorbenen und nach den Wünschen der Angehörigen.

Sollte der Verstorbene keiner Glaubensgemeinschaft angehören, können wir einen freien Redner beauftragen.

Blumen, Kränze und Dekorationen

Blumen und Kränze werden von uns nach Ihren Angaben in Auftrag gegeben und von den Gärtnereien direkt zum Friedhof geliefert.

Die Dekoration der Aussegnungshalle wird von uns nach Ihren Wünschen gestaltet.

Musikalische Umrahmung

Musik prägt eine Trauerfeier in besonderem Maße. Es ist uns ein großes Bedürfnis, hier auf die Wünsche der Angehörigen einzugehen. Wir können die entsprechenden Musiker (z.B. Organisten, Geiger, Trompeter etc.) bereitstellen.

Auch eine Musikalische Umrahmung mit Technischen Hilfsmitteln (CD, Kassette) ist möglich und wird von uns arrangiert.

Kondolenzliste

Wenn gewünscht, kann von uns auch eine Kondolenzliste aufgelegt werden.

Todesanzeige

Um eine viel Zahl von Personen zu verständigen, ist die Private Todesanzeige in der Tageszeitung angebracht. Wir helfen Ihnen gerne bei der Formulierung von Texten, die der Persönlichkeit des Verstorbenen und den Anspruch der Familie gerecht werden. In der Anzeige sollte enthalten sein:

  • Name ggf. Geburtsname
  • Geburtsdatum und Sterbedatum
  • Tag, Zeit und Ort der Trauerfeier
  • Sowie die Angehörigen in der Verwandtschaftlichen Reihenfolge

Trauerdrucksachen

Um Verwandte, gute Freunde und Personen, mit denen der Verstorbene in einer besonderen Beziehung gestanden hat, zur Trauerfeier oder zum Trauermahl einzuladen, können auch Trauerkarten bzw. -briefe verschickt werden.

Wir sind Ihnen bei der Gestaltung behilflich, übernehmen den Druck und wenn gewünscht, auch das Schreiben der Adressen und den Versand.

Danksagungen

Nach ca. 8 – 14 Tagen können Sie sich mit einer Anzeige in der Tageszeitung oder durch persönliche Karten für eine Anteilnahme bedanken. Auch damit können Sie sich an uns wenden. Todesanzeigen – Immenstadt im Allgäu

Sterbebilder

Um das Andenken an den Verstorbenen zu ehren und Wach zu halten, werden oftmals Sterbebilder gedruckt. Bildmotive und Texte werden auf die Persönlichkeit des Verstorbenen abgestimmt und bilden zusammen mit dem Foto eine bleibende Erinnerung.

Trauersprüche & Zitate


„Wenn wir dort sind, wo du jetzt bist, werden wir uns fragen, warum wir geweint haben.“

— unbekannt